Fisch richtig auftauen

Stand:
Wie taue ich tiefgefrorenen, eingeschweißten Fisch (z. B. Lachs) auf?
Off

Tipps zum Auftauen von Fisch:

  • Nehmen Sie den gefrorenen Fisch aus der Verpackung bzw. der Folie.
  • Tauen Sie den Fisch im Kühlschrank auf
  • am Besten so, dass die Auftauflüssigkeit abtropfen kann. Legen Sie den Fisch also z. B. in ein Sieb mit einer Schüssel darunter und bedecken Sie alles mit einer Folie (oder einem Deckel oder Teller). Entsorgen Sie im Anschluss die Auftauflüssigkeit. Das Tauwasser sollte nicht mit anderen Lebensmitteln in Berührung kommen.
  • Nach dem Auftauen das Fleisch sofort zubereiten und durchgaren.
  • Sämtliche Gegenstände, Flächen und Hände, die mit dem Fleisch in Berührung gekommen sind, heiß mit Spülmittel abspülen, auch die Spüle gut säubern.

 

Wichtig: Magerer Fisch, wie Seezunge oder Kabeljau, kann längere Zeit, bis zu 6 Monate eingefroren werden. Wenn Sie hingegen fetten Fisch wie Lachs oder Thunfisch gekauft haben, sollten Sie ihn nicht länger als 3 Monate im Gefrierschrank lassen. Für Tintenfisch gilt eine Lagerzeit im Gefrierschrank von ca. 3-4 Monaten. Um sich daran zu erinnern, wann Sie den Fisch in den Gefrierschrank gegeben haben, kleben Sie ein Etikett auf den Tiefkühlbeutel, auf dem Sie das Einfrierdatum notieren.

Die empfehlungen für Fleisch finden Sie hier .

Stellen Sie uns Ihre Frage

Unser Rat zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien ist für Sie kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

„Schellack“ auf Kaffeebohnen?

Sind die Kaffeebohnen von Dalmayer mit Schellack überzogen weil sie sehr glänzen
Verpackung mit Mindesthaltbarkeitsdatum

Wie genau muss das Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben werden?

Ich habe festgestellt, dass die Angabe des Mindesthaltbarkeitsdatum oft unterschiedlich gemacht wird. Manchmal wird ein Datum angegeben, manchmal nur das Jahr. Womit hängt das zusammen?
Roher Flachs in einer Holzschüssel mit Holzlöffel

Werden ungesättigte Fettsäuren beim Backen zerstört?

Werden die gesunden Fettsäuren in zum Beispiel Hanfmehl, Leinmehl oder Mandelmehl beim Backen zerstört?