Sollten wirklich nur Muscheln aus Monaten mit R verzehrt werden?

Stand:
Seit einigen Jahren sehe ich in den Supermärkten übers ganze Jahr verteilt Muscheln im Kühlregal liegen. Ich habe früher gelernt, dass nur Muscheln mit Erntemonaten, die ein R enthalten, verzehrt werden sollten? Hat sich das geändert?
Muscheln auf Teller
Off

Muscheln sind ein besonders empfindliches Lebensmittel, weshalb die Einhaltung der Kühlketten wichtig für die Lebensmittelsicherheit ist. Mittlerweile ist dies möglich und deswegen ist der Transport auch bei höheren Temperaturen sicher.

Der zweite Grund für diese Empfehlung bestand darin, dass Muscheln sich von Algen ernähren und dass diese insbesondere während ihrer Blütezeit Stoffe bilden können, die für uns Menschen giftig sind. Mittels einer engmaschigen Überwachung des Wassers in den Fanggebieten kann ausgeschlossen werden, dass verunreinigte Muscheln in den Handel gelangen. Die Muscheln scheiden die Giftstoffe nach einigen Wochen wieder aus und können im Anschluss geerntet werden. Aufgrund dessen sollte weiterhin von selbst gesammelten Muscheln in Monaten ohne R abgesehen werden.

Der letzte Punkt betrifft die Kulinarik. Die Laichperiode der Tiere ist im Sommer, was sich negativ auf den Geschmack auswirkt. Im Herbst ist diese vorbei und der Geschmack der Muscheln verbessert sich wieder.

Im Handel erworbene Muscheln können demnach ganzjährig verzehrt werden.

Zum Weiterlesen:

Sind Krusten-, Schalentiere oder Sushi von Würmern befallen?

Stellen Sie uns Ihre Frage

Unser Rat zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien ist für Sie kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

Gibt es für Manuka-Honig ein ärztliches Rezept?

Kann ein Arzt ein Rezept für Manuka Honig ausstellen oder ist man beim Kauf in der Apotheke automatisch auf der sicheren Seite?

Ist durch Umkehrosmose gereinigtes Wasser gesünder als Mineralwasser?

Durch Umkehrosmose gereinigtes Wasser: ist das nun gesünder als natürliches Quell- oder Mineralwasser oder nicht?
Wir haben eine solche Anlage, und das Wasser wurde uns als das Non Plus Ultra angepriesen, schmeckt mir auch am allerbesten bisher. Ich lese aber auch immer wieder mal, dass es zu mineralstoffarm (-los) sei und dem Körper eher Närstoffe entziehe und ausleite. Was stimmt denn nun?
rote und grüne Paprika

Ist rote Paprika besser als grüne?

Ich habe gehört, dass rote Paprika gesünder sein sollen als die grünen. Stimmt das?