Fisch noch essbar, auch wenn er unangenehm riecht?

Stand:
Kann man Fisch noch essen, wenn er unangenehm riecht?
Ein Lachs und mehrere Lachsfilets liegen auf Eis.
Off

Wenn Sie einen unangenehmen Geruch wahrnehmen, sollten Sie den Fisch nicht mehr zubereiten und essen, auch wenn Sie ihn von beiden Seiten 6 min braten wollen. Je älter der Fisch, desto strenger der Geruch, da der Fäulnisprozess begonnen hat. Sie werden ihn wahrscheinlich auch nicht mehr mit Genuss essen wollen. Frischer Fisch hat nur eine kurze Haltbarkeit, daher sollte er schnell verzehrt werden. Sie werden ihn wahrscheinlich auch nicht mehr mit Genuss essen wollen.

Der Geruch von sehr frischem Fisch erinnert an: Salzwasser, Teich, Algen. Frischer Fisch riecht nach frischem Fisch, Gras, Hafen oder neutral.
Wenn der Fisch noch essbar ist, riecht er säuerlich, fruchtig oder auch gemüsig. Verdorbener Fisch stinkt faulig, nach Kohl, stechend, durchdringend fischig. Lassen Sie auf jeden Fall die Finger weg!

Hier finden Sie mehr Informationen, wann Lebensmittel noch genießbar sind und wann sie entsorgt werden müssen:

Stellen Sie uns Ihre Frage

Unser Rat zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien ist für Sie kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

habe einen rotbarsch gekauft. tiefgfroren und noch haltbar.

-hat gerochen- kann ich niemandem empfehlen !!

12.05.2023

B. Steck

Ich habe heute in der Fischabteilung Seeteufel gekauft, den mir unangenehmen Fischgeruch konnte ich erst zu Hause feststellen, ich kann ja schlecht sagen zum Verkäufer, lassen sie mich bitte Mal  riechen

 Wie kann ich verhindern einen nicht mehr frischen oder ganz frischen Fisch zu kaufen?

Antwort der Redaktion:

Der Fisch muss zum Zeitpunkt des Verkaufs frisch sein. Bringen Sie das Produkt zusammen mit dem Kassenbon zurück zum Markt und reklamieren Sie.

Haben Sie keinen Erfolg oder erleben Sie dies öfter, melden Sie den Markt der amtlichen Lebensmittelüberwachung. Sie finden diese in der zum Einkaufsort zugehörigen Kreis- oder Stadtverwaltung.

Lebensmittelsiegel in einer Collage

Gruyere Käse kann Thüringer Identitätskennzeichen tragen

Darf Gruyere Käse mit Schweizer Flagge und ID Kennzeichen aus Thüringen kommen ?
Ein Fläschchen Leinöl und eine Schale mit Leinsamen

Cadmium in Leinöl

Leinsamen enthalten relativ viel Cadmium, aber Lein-ÖL auch? Sind zwei Esslöffel Leinöl am Tag wegen des Cadmium gefährlich ?
Frischer Fisch in einer Kühltheke

Was steckt hinter MSC- und ASC-zertifizierten Fischtheken?

Verschiedene Supermärkte und Discounter werben damit, dass ihre Fischtheke MSC- und ASC-zertifiziert ist.
Wie kann eine Fischtheke zertifiziert sein? Muss nicht der Fisch bzw. die Fangmethode das Zertifikat haben?
Was ist, wenn auch nicht zertifizierter Fisch an der gleichen Theke verkauft wird?