Was bringt das Abschrecken von Nudeln? Was passiert mit dem Kochwasser?

Stand:
Bisher verwende ich Olivenöl, damit die Nudeln, wenn ich sie am nächsten Tag mit zur Arbeit nehme, nicht aneinanderkleben. Ein Kollege hat mir dazu geraten, die Nudeln stattdessen mit kaltem Wasser abzuschrecken. Funktioniert das? Gibt es außerdem auch eine Möglichkeit, das Kochwasser zu verwenden?
gekochte Nudeln
Off

Wenn Nudeln gelagert und transportiert werden sollen, kleben sie beim Abkühlen aufgrund der Stärke an der Oberfläche zusammen. Werden sie abgeschreckt, wird diese Stärke abgespült und der Garvorgang wird unterbrochen. Sie werden demnach nicht weicher wie es der Fall wäre, wenn sie langsam abkühlen würden.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Nudeln direkt mit der Sauce zusammenzubringen, jedoch garen die Nudeln hier noch eine kurze Zeit weiter. Das stellt kein Problem dar, wenn sie direkt verzehrt werden. Wenn sie jedoch erst am nächsten Tag gegessen und dafür noch ein weiteres Mal erhitzt werden, können sie matschig werden.

Das Kochwasser kann zum Herstellen einer Sauce verwendet werden, da die im Wasser enthaltene Stärke Flüssigkeiten bindet und Saucen somit andickt. Klassische Beispiele hierfür sind die Gerichte Pasta alla Carbonara, sowie Pasta Cacio e Pepe aus der italienischen Küche.

Zum Weiterlesen:

Haben aufgewärmte Nudeln weniger Kalorien?

Darum halten sich Vollkornnudeln kürzer als andere Nudeln

Stellen Sie uns Ihre Frage

Unser Rat zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien ist für Sie kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

„Schellack“ auf Kaffeebohnen?

Sind die Kaffeebohnen von Dalmayer mit Schellack überzogen weil sie sehr glänzen
Verpackung mit Mindesthaltbarkeitsdatum

Wie genau muss das Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben werden?

Ich habe festgestellt, dass die Angabe des Mindesthaltbarkeitsdatum oft unterschiedlich gemacht wird. Manchmal wird ein Datum angegeben, manchmal nur das Jahr. Womit hängt das zusammen?
Roher Flachs in einer Holzschüssel mit Holzlöffel

Werden ungesättigte Fettsäuren beim Backen zerstört?

Werden die gesunden Fettsäuren in zum Beispiel Hanfmehl, Leinmehl oder Mandelmehl beim Backen zerstört?