Mediterrane versus asiatische Kost

Stand:
Zur Mittelmeerdiät wird von allen geraten. Wenn die ältesten und fittesten Menschen jedoch in Asien leben, wäre es nicht sinnvoller die asiatische Küche zu empfehlen ?
Verschiedene Fleisch-, Fisch-, Gemüse- und Obstsorten liegen auf einem Tisch
Off

Die mediterrane wie auch die asiatische – insbesondere die japanische – Ernährungsweise zeigen positive Auswirkungen auf die Gesundheit.

Betrachtet man den Bloomberg Health Index – eine Rangliste über die Gesundheit der Weltbevölkerung – lag Spanien 2019 auf Platz 1 gefolgt von Italien. Japan lag auf Platz 4. In den Index fließen verschiedene Faktoren ein wie z.B. Gesundheitsrisiken wie Bluthochdruck, Übergewicht und Tabakkonsum, durchschnittliche Lebenserwartung, Unterernährung, Todesursachen und Verfügbarkeit von sauberem Wasser.

Vergleicht man die Mittelmeer- mit der japanischen Kost, findet man einige Überschneidungen. Beide zeichnen sich durch einen hohen Anteil an frischem Gemüse und Fisch aus. Bei Fleisch wird hauptsächlich auf mageres zurückgegriffen. Und die Gerichte werden meist selbst zubereitet. Auch die Art und Weise, wie die Mahlzeiten verbracht werden, ähneln sich sehr. In der Regel wird gemeinsam, bewusst und ohne Ablenkung gegessen – ohne dabei über die Stränge zu schlagen.  

Charakteristisch für die Mittelmeerdiät ist weiter auch der Einsatz von Olivenöl, bei der japanischen der Genuss von grünem Tee. Japaner haben zusätzlich die Philosophie, nicht mehr zu essen, als dass der Magen zu 80 % gefüllt ist.

Zur Auswahl der Lebensmittel kommt in beiden Kostformen hinzu, dass die Bevölkerung bis ins hohe Alter auch körperlich aktiv ist.

Sie brauchen sich also nicht für eine der beiden Ernährungsweisen entscheiden, sondern können beide in ihren Alltag einbauen.

Stellen Sie uns Ihre Frage

Unser Rat zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien ist für Sie kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

Lebensmittelsiegel in einer Collage

Gruyere Käse kann Thüringer Identitätskennzeichen tragen

Darf Gruyere Käse mit Schweizer Flagge und ID Kennzeichen aus Thüringen kommen ?
Ein Fläschchen Leinöl und eine Schale mit Leinsamen

Cadmium in Leinöl

Leinsamen enthalten relativ viel Cadmium, aber Lein-ÖL auch? Sind zwei Esslöffel Leinöl am Tag wegen des Cadmium gefährlich ?
Frischer Fisch in einer Kühltheke

Was steckt hinter MSC- und ASC-zertifizierten Fischtheken?

Verschiedene Supermärkte und Discounter werben damit, dass ihre Fischtheke MSC- und ASC-zertifiziert ist.
Wie kann eine Fischtheke zertifiziert sein? Muss nicht der Fisch bzw. die Fangmethode das Zertifikat haben?
Was ist, wenn auch nicht zertifizierter Fisch an der gleichen Theke verkauft wird?