Abgepacktes Hackfleisch einfrieren

Stand:

Kann ich abgepacktes Hackfleisch direkt in der Originalverpackung einfrieren?

Off

Nein. Abgepacktes Hackfleisch sollte vor dem Einfrieren immer in ein gefriergeeignetes Behältnis umgepackt werden, z.B. in einen Gefrierbeutel oder eine gefriergeeignete Kunststoffdose. Verkaufsverpackungen sind grundsätzlich zum Einfrieren nicht geeignet. Sie können spröde oder undicht werden. Das führt zu Qualitätsverlusten wie z.B. Gefrierbrand. Und auch eine dichte Verpackung ist problematisch: Hackfleisch wird meist in einer Schutzgasatmosphäre verpackt. Diese sorgt für eine ansprechende rote Fleischfarbe. Bei einer Gefrierlagerung jedoch führt das Schutzgas dazu, dass das Hackfleisch schneller ranzig wird.

In Hackfleischpackungen befindet sich in der Regel eine flüssigkeitsaufnehmende Einlage. Ist die Kapazität dieses Absorbers erschöpft, steht Fleischsaft über und Keime können sich besonders rasch vermehren. Außerdem können Kunststoffbestandteile aus dem Absorbermaterial ins Fleisch übergehen. Deshalb sollte Hackfleisch auch bei Aufbewahrung im Kühlschrank bis zur Zubereitung in ein anderes Behältnis gegeben werden.

ältere Nutzer-Kommentare aus dem Jahr 2020 und davor

Susanne Rüdell, am 26.05.2017, 09:36
Die Antwort kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich das wegen der Verpackung länger haltbare Hackfleisch selbst für die Kühlschranklagerung umpacken soll, dann müsste ich es doch wie offen verkauftes Hackfleisch innerhalb von 24 Stunden zubereiten, oder?

 

Redaktion:
Wir geben Ihnen Recht. Umgepacktes Hackfleisch muss genauso schnell verarbeitet werden wie frisches. Das empfehlen wir aber grundsätzlich bei Hackfleisch. Das abgepackte Hackfleisch wird im Handel bei maximal 2 Grad gekühlt gelagert. Diese Temperaturangabe findet sich auch auf der Verpackung, wird allerdings in kaum einem haushaltsüblichen Kühlschrank eingehalten. Dadurch verdirbt es häufig schon vor dem aufgedrucktem Haltbarkeitsdatum.

Schreiben Sie einen Kommentar

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder