Zubereitung Pommes Acrylamid

Stand:
Pommes in der Heißluftfriteuse erhitzen.Bei meiner Heißluftfriteuse gibt es für Pommes eine Voreinstellung für Fritten und die ist 200Grad und das 20 Minuten lang,das funktioniert sehr gut.Aufgrund einer Fernsehsendung meine Frage; Ist es wegen der Bildung von Acrylamid besser mit einer niedrigeren Temperatur z.B. 180 Grad zu arbeiten?
Off
 
Acrylamid kann sich bilden, wenn kohlenhydratreiche Lebensmittel stark erhitzt werden. Verantwortlich dafür sind Zucker wie Glukose und Fruktose, die Aminosäure Asparagin, Temperaturen über 120 Grad Celsius und ein geringer Wassergehalt des Lebensmittels.
 
Außerdem spielen die Erhitzungsdauer und die Zubereitungsart der Lebensmittel eine Rolle bei der Bildung von Acrylamid. Hohe Temperaturen ab 150 Grad Celsius lassen Lebensmittel beim Backen, Braten und Frittieren bräunen. Dabei entstehen erwünschte Aromen und Geschmacksstoffe - aber auch Acrylamid, das sich ab Temperaturen von 170 bis 180 Grad Celsius sogar sprunghaft ansteigend bildet.
 
Neuere Studien weisen darauf hin, dass die Zubereitung in der Heißluftfritteuse bei 170 Grad Celsius eine geringere Acrylamidbildung zur Folge hat, als die Zubereitung in der Fritteuse. Wir würden Ihnen empfehlen, eine Einstellung an Ihrer Heißluftfritteuse zu wählen, die unter 170 Grad Celsius liegt und eine etwas längere Garzeit hat.
 
Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter:
 
 

Stellen Sie uns Ihre Frage

Unser Rat zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien ist für Sie kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

„Schellack“ auf Kaffeebohnen?

Sind die Kaffeebohnen von Dalmayer mit Schellack überzogen weil sie sehr glänzen
Verpackung mit Mindesthaltbarkeitsdatum

Wie genau muss das Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben werden?

Ich habe festgestellt, dass die Angabe des Mindesthaltbarkeitsdatum oft unterschiedlich gemacht wird. Manchmal wird ein Datum angegeben, manchmal nur das Jahr. Womit hängt das zusammen?
Roher Flachs in einer Holzschüssel mit Holzlöffel

Werden ungesättigte Fettsäuren beim Backen zerstört?

Werden die gesunden Fettsäuren in zum Beispiel Hanfmehl, Leinmehl oder Mandelmehl beim Backen zerstört?