Woraus besteht eine Honigzubereitung?

Stand:

In einem Joghurt griechischer Art ist der Begriff „Honigzubereitung“ verwendet worden, um die Geschmacksrichtung anzugeben. Auf dem Deckel ist der Inhalt mit Honig dekoriert. Was ist Honigzubereitung und welche Zusätze sind in dem Honig enthalten?

Das Wort Honigzubereitung auf einer Joghurtverpackung
Off

Für den Begriff „Honigzubereitung“ gibt es keine klaren gesetzlichen Regelungen, welche Zusätze diese enthalten darf und welche nicht. Es können verschiedene Zusatzstoffe, Zucker, Wasser, Aromen, modifizierte Stärke und andere Süßungsmittel eingesetzt werden. Auf der Verpackung von Lebensmitteln müssen alle Zutaten aufgeführt werden. Daher sollte auf der Zutatenliste des Joghurts hinter der Zutat „Honigzubereitung“ eine Liste folgen, aus welchen Inhaltsstoffen diese besteht. Da können schon einmal bis zu neun verschiedene Bestandteile aufgezählt sein.

Viele Verbraucher fühlen sich getäuscht, wenn auf der Verpackung Honig abgebildet ist und in der Zutatenliste dann eine Honigzubereitung zu finden ist mit vielen Zusatzstoffen. Dies können wir nachvollziehen. Auf www.lebensmittelklarheit.de finden Sie ähnliche Joghurts, von deren Aufmachung sich Verbraucher getäuscht fühlen, wie es die Verbraucherzentrale sieht und die Stellungnahme der Hersteller.

https://www.lebensmittelklarheit.de/produkte/getaeuscht-sontner-joghurt-nach-griechischer-art-honig

https://www.lebensmittelklarheit.de/produkte/lac-joghurt-nach-griechischer-art-honig

Schreiben Sie einen Kommentar

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder