Wie viel Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren enthält Olivenöl?

Stand:
Oliven Öl nativ extra Güteklasse 1 enthält wieviel Omega 3 bzw 6 Fettsäüren
Schale mit Olivenöl
Off

Nach unserer Recherche sind in Olivenöl zwischen 3,5 und 21 % Linolsäure als Omega-6-Fettsäure und bis zu 1 % Alpha-Linolensäure als Omega-3-Fettsäure enthalten.

Der Anteil der mehrfach ungesättigten Fettsäuren ist unabhängig davon, ob das Olivenöl kaltgepresst (= nativ) ist oder nicht. Kaltgepresste und raffinierte Speiseöle unterscheiden sich lediglich in ihrem Verarbeitungsgrad und Geschmack – diese Unterschiede können allerdings enorm sein. Die Zusammensetzung der Fettsäuren, die den Gesundheitswert der Öle ausmacht, ist bei kaltgepressten und raffinierten Ölen derselben Sorte jedoch nahezu identisch.  Mehr dazu lesen Sie in diesem Artikel: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/gesund-ernaehren/speiseoele-welche-eignen-sich-fuer-was-38811. Hier erfahren Sie auch, welche Öle für welchen Zweck gut geeignet sind und wie sie gelagert werden können.

Bei den mehrfach ungesättigten Fettsäuren kommt es nicht nur auf die einzelnen Gehalte an. Entscheidend ist vielmehr das Verhältnis von Omega-6- zu Omega-3-Fettsäuren. In unserer Nahrung sollte es zwischen 1:1 und 5:1 liegen. Bei Olivenöl liegt das Verhältnis deutlich darüber. Zum Vergleich: Rapsöl enthält mehr Alpha-Linolensäure, dadurch liegt das Verhältnis unter 3:1 und somit im optimalen Bereich.

Den Hauptbestandteil mit 55 bis 83 % macht beim Olivenöl die Ölsäure aus. Diese einfach ungesättigte Fettsäure kann einen günstigen Effekt auf den Cholesterinspiegel haben. Mehr über die Bedeutung der unterschiedlichen Arten von Fettsäuren erfahren Sie hier: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/gesund-ernaehren/wie-viel-fett-am-tag-gehoert-zu-einer-gesunden-ernaehrung-40798

Stellen Sie uns Ihre Frage

Unser Rat zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien ist für Sie kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

Lebensmittelsiegel in einer Collage

Gruyere Käse kann Thüringer Identitätskennzeichen tragen

Darf Gruyere Käse mit Schweizer Flagge und ID Kennzeichen aus Thüringen kommen ?
Ein Fläschchen Leinöl und eine Schale mit Leinsamen

Cadmium in Leinöl

Leinsamen enthalten relativ viel Cadmium, aber Lein-ÖL auch? Sind zwei Esslöffel Leinöl am Tag wegen des Cadmium gefährlich ?
Frischer Fisch in einer Kühltheke

Was steckt hinter MSC- und ASC-zertifizierten Fischtheken?

Verschiedene Supermärkte und Discounter werben damit, dass ihre Fischtheke MSC- und ASC-zertifiziert ist.
Wie kann eine Fischtheke zertifiziert sein? Muss nicht der Fisch bzw. die Fangmethode das Zertifikat haben?
Was ist, wenn auch nicht zertifizierter Fisch an der gleichen Theke verkauft wird?