Was bedeutet der Frosch auf Lebensmitteln?

Stand:
Meine Tochter erzählte mir, dass bei Lebensmitteln mit einem Frosch-Aufkleber Zusätze reingemischt werden dürfen, die für den Verbraucher nicht deklariert werden müssen. Auch habe ich gehört, dass mRNA Impfstoffe zugefügt werden dürfen. Was wird uns da verschwiegen? Und warum ist das erlaubt?
Das Siegel der Rainforest Alliance mit einem Frosch
Off

Bei dem Label mit einem Frosch handelt es sich um das Siegel der Organisation „Rainforest Alliance“. Sie wurde 1987 gegründet und das Siegel wird schon seit vielen Jahren vergeben. Es ist auf Teesorten, aber beispielsweise auch auf Bananen, Kakao oder Kaffee zu finden.
Rainforest Alliance ist eine unabhängige Umweltorganisation, die sich für ökologische und soziale Verbesserungen beim Anbau, bei der Verarbeitung und dem Handel von bestimmten Lebensmitteln einsetzt – zum Beispiel durch faire Arbeitsbedingungen oder mit Strategien gegen die Abholzung des Regenwaldes (= „Rainforest“).

Das Siegel besagt nicht, dass den Lebensmitteln irgendwelche Zusätze zugesetzt werden dürfen, die nicht deklariert werden müssen! Auch werden keine mRNA Impfstoffe zugesetzt! Sie brauchen also keine Angst zu haben.

Wir vermuten, dass dieses Gerücht in den sozialen Medien aufkam. Es ist ohne jede Grundlage. Es hat auch nichts mit Gentechnik oder der Bill- und Melinda-Gates-Stiftung zu tun, wie manchmal behauptet wird. Auch werden nicht heimlich Weichtiere oder Insekten verarbeitet.

Was man aber wissen sollte:

Das Label darf bereits auf Lebensmitteln verwendet werden, wenn sie lediglich 30 Prozent zertifizierte Zutaten enthalten. Bei einem Anteil von 30 bis 90 Prozent muss der prozentuale Anteil zertifizierter Zutaten auf dem Lebensmittel vermerkt sein. Bei Lebensmitteln mit 90 Prozent und mehr zertifizierten Zutaten entfällt diese prozentuale Angabe. Bei Monoprodukten wie Kaffee ist das Ziel "90 Prozent Zertifizierung" im Produkt zu erreichen.  Es sind Übergangsfristen erlaubt. Der Anteil des zertifizierten Lebensmittels muss um mindestens 15% jährlich steigen.

Unter den Nachhaltigkeitssiegeln ist Rainforest Alliance das Siegel mit den geringsten Anforderungen.

 

Weiterführende Informationen:

 

Stellen Sie uns Ihre Frage

Unser Rat zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien ist für Sie kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

Das ist aber komisch, ich habe Bananen gekauft und die waren nach 2 Tagen außen schon schwarz. Das war noch nie der Fall. Ich werde auf keinen Fall noch einmal so etwas kaufen. 

Anmerkung der Redaktion

Bitte prüfen Sie nochmal, ob Sie die Bananen ausnahmsweise neben Obst gelagert haben, die das Reifegas Ethylen abgeben. Das ist beispielsweise bei Äpfeln der Fall. Neben solchem Obst werden Obstsorten wie Bananen schneller reif.
Es kann auch andere Ursachen geben, warum die Bananen schneller braun geworden sind. Vielleicht lagen sie im Supermarkt bereits länger oder während des Transports wurden die Temperaturen nicht richtig eingehalten. Sicher hat die Braunfärbung nichts mit dem Siegel zu tun.

Nichts damit zu tun ist eine Lüge:

https://www.gatesfoundation.org/about/committed-grants/2007/11/opp45625

Antwort der Redaktion:

Unsere Aussage bezieht sich auf das Gerücht, Produkte mit dem Rainforest Alliance Siegel würden heimlich Zusätze und mRNA-Impfstoffe beigesetzt. Dass die Bill- und Melinda-Gates-Stiftung die Umweltorganisation mit Spenden unterstützt hat (2007-2011), so wie viele andere Unternehmen und Privatpersonen auch, macht das Gerücht nicht zur Wahrheit.

 

Warum lügt Ihr so viel? Das ist von Bill und Melinda Gates!

Und ja da sind mRNA Zusätze drin, was man in jeden Labor bestätigt bekommt!

Rainforest Allianc, Inc.|Bill&Melinda Gates foundation

 

Antwort der Redaktion:

Unsere Aussage bezieht sich auf das Gerücht, Produkte mit dem Rainforest Alliance Siegel würden heimlich Zusätze und mRNA-Impfstoffe beigesetzt. Dass die Bill- und Melinda-Gates-Stiftung die Umweltorganisation mit Spenden unterstützt hat (2007-2011), so wie viele andere Unternehmen und Privatpersonen auch, macht das Gerücht nicht zur Wahrheit.

Eine Kuh auf einer Weide. Im Vordergrund steht ein Glas Milch.

Kann die Milchfarbe so variieren?

Habe 1,5%fettarme Milch gekauft.
Sie sieht leicht gelb/bräunlich aus und schmeckt relativ normal?
Kann die Farbe so variieren?
verschiedene Teebeutel in Einzelverpackungen

Welcher Tee ist für Kinder geeignet?

Bei uns in der Einrichtung kam die Frage auf, ob Kräuter- und Früchtetees auch Anteile von schwarzem Tee bzw. Teein enthalten können. Wie kann man das erkennen? In der Kita sollten Wasser und ungesüßte Tees angeboten werden. Sind alle Sorten von Früchte- oder Kräutertee für Kinder geeignet?
Gegrillte Bratwürste liegen garniert mit Thymian auf

Thrünger Karte und Löwe auf Thüringer Bratwurst

Was bedeutet das, wenn "Thüringer Bratwurst" ohne das goldene ggA (geschützte geografische Angabe) Sigel auf der Verpackung, aber mit der Karte Thüringens in Rot und dem Löwen auf der Verpackung angeboten wird?