Sind Backbleche oder -formen aus Aluminium gesundheitsschädlich?

Stand:
Zu hohe Aluminiumaufnahme gilt als gesundheitsschädlich. Kann man unbesorgt Backbleche oder -formen aus Aluminium verwenden?
Eine Aluminiumform zum Kuchenbacken
Off

Aluminium hat eine hohe Wärmeleitfähigkeit und sorgt damit für eine gleichmäßige Bräunung des Backguts. Vorteile sind auch, dass Aluminiumformen im Gegensatz zu vielen anderen Materialien im Gasofen verwendet werden können und außerdem wunderbar leicht sind.

Allerdings ist das Material trotz einer Schutzschicht nicht kratz- und schnittfest. Die Reinigung sollte daher nicht in der Spülmaschine oder mit scheuernden Reinigungsmitteln, Putzschwämmen oder Stahlbürste erfolgen.
Bei der Betrachtung des Gefährdungspotenzials von Aluminium stehen Wirkungen auf das Nervensystem, auf die geistige und motorische Entwicklung von Nachkommen sowie negative Effekte auf Nieren und Knochen im Vordergrund.
Mit Blick auf die erhöhte Löslichkeit von Aluminium unter dem Einfluss von Säure, Lauge und Salz sollte dieses Material nicht mit entsprechenden Lebensmitteln in Kontakt kommen. Das Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) rät deshalb im Sinne des vorbeugenden Gesundheitsschutzes von der Zubereitung und Lagerung von insbesondere sauren, salzigen und laugenhaltigen (Brezen) Lebensmitteln in unbeschichteten Aluminiumgefäßen oder Alufolie ab. Auch die Lebensmittel-Kontrollbehörden befürworten und bewerben Edelstahlbleche für Bäckereien. 

Intakt beschichtete Aluminiumformen, auf denen man Backgut ohne nennenswerte Salz- oder Säuregehalte verarbeitet, bergen aber kein besonderes Gesundheitsrisiko.

 

Stellen Sie uns Ihre Frage

Unser Rat zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien ist für Sie kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir können keine Anbieternennungen veröffentlichen. Sie werden gegebenenfalls von uns gelöscht oder durch neutrale Bezeichnungen ersetzt.

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder

warum alu tortenretter wenn man sie nicht nehmen soll

Anmerkung der Redaktion:

Ein Tortenretter dient dazu, eine Torte auf eine Servierplatte zu heben. Somit ist die Kontaktzeit mit der Torte sehr kurz.  Zudem enthält ein Tortenboden  kaum Salz, Säure oder Lauge, die Aluminium aus dem Tortenretter lösen können. Als Alternative gibt es Tortenretter aus Edelstahl auf dem Markt.

 

Lebensmittelsiegel in einer Collage

Gruyere Käse kann Thüringer Identitätskennzeichen tragen

Darf Gruyere Käse mit Schweizer Flagge und ID Kennzeichen aus Thüringen kommen ?
Ein Fläschchen Leinöl und eine Schale mit Leinsamen

Cadmium in Leinöl

Leinsamen enthalten relativ viel Cadmium, aber Lein-ÖL auch? Sind zwei Esslöffel Leinöl am Tag wegen des Cadmium gefährlich ?
Frischer Fisch in einer Kühltheke

Was steckt hinter MSC- und ASC-zertifizierten Fischtheken?

Verschiedene Supermärkte und Discounter werben damit, dass ihre Fischtheke MSC- und ASC-zertifiziert ist.
Wie kann eine Fischtheke zertifiziert sein? Muss nicht der Fisch bzw. die Fangmethode das Zertifikat haben?
Was ist, wenn auch nicht zertifizierter Fisch an der gleichen Theke verkauft wird?