Sicherheit von Plastikfolien für Sous-Vide-Garverfahren

Stand:

Gibt es bereits Erkenntnisse ob von Plastikfolien, die vom Hersteller als hitzebeständig bis 100 Grad bezeichnet werden, auch tatsächlich nichts vom Plastik an das Gargut (Sous-Vide) abgegeben wird?

Off

Uns liegen keine Untersuchungsergebnisse zu Vakuumierbeuteln für das Sous-Vide-Garverfahren vor.

Verwenden Sie Folien, um Fleisch oder Gemüse darin zu vakuumieren und zu garen, ist es wichtig, dass Sie die Herstellerangaben beachten. Das Plastik muss den Gartemperaturen von 50-85°C über eine längere Zeit stand halten ohne gesundheitsschädliche Stoffe an das Lebensmittel abzugeben. Zudem muss sich die Folie vakuumieren lassen. Viele Hersteller geben auch an, dass die Folien keine Weichmacher enthalten.

Es liegt im Wesen des Materials Kunststoff, dass sich Bestandteile lösen und in das Lebensmittel übergehen können, vor allem bei Hitzeeinwirkung. Dafür existieren für die bekannten Substanzen Grenzwerte, die der Hersteller einhalten muss. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte auf die Materialien wie Glas, Keramik oder Edelstahl zurückgreifen, bei denen kein Stoffübergang möglich ist.

Wir empfehlen Plastikbeutel oder -folien zu verwenden, die speziell für die Verwendung für Sous-Vide gekennzeichnet sind. Herkömmliche Gefrierbeutel sind für dieses Garverfahren meist ungeeignet.

Verpackungen dürfen laut den rechtlichen Vorgaben "unter den normalen und vorhersehbaren Verwendungsbedingungen keine Bestandteile in Mengen an Lebensmittel abgeben, die geeignet sind, die menschliche Gesundheit zu gefährden oder eine unvertretbare Veränderung der Zusammensetzung der Lebensmittel oder eine Beeinträchtigung der geruchlichen und geschmacklichen Eigenschaften der Lebensmittel herbeizuführen".

Weitere Informationen zu Verpackungen finden Sie auf unserer Verpackung-Spezial-Seite.

Schreiben Sie einen Kommentar

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder