Material der Teebeutelverpackung - Papier, Plastik oder Verbundstoff?

Stand:

Aus welchem Material bestehen die einzelnen Verpackungen von Teebeuteln? Kann ich sie zum Altpapier werfen oder sind in ihnen Plastikanteile enthalten?

verschiedene Teebeutel in Einzelverpackungen
Off

Die Verpackung für einzelne Teebeutel wird von den Herstellern unterschiedlich gestaltet.
Sie kann aus Papier, Plastik oder aus Verbundstoffen bestehen.
Ob es sich um reines Papier handelt, liefert entweder ein Hinweis des Herstellers auf der Verpackung (z.B. durch ein Recycling-Symbol mit Pfeilen und der Abkürzung „PAP“) oder der Test, ob sich das Material problemlos zerreißen lässt.
Sollte eine Plastikfolie eingearbeitet sein, wird diese beim Zerreißen an den Rändern etwas sichtbar und das Material lässt sich nicht so leicht durchreißen. Dies gilt auch für Verpackungen mit Aluminiumbeschichtung. Diese sollten ebenfalls nicht über das Altpapier entsorgt werden.
Falls Sie sich nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen sich direkt an den Hersteller zu wenden und sich nach dem verwendeten Material zu erkundigen.

Weitere Informationen zu Lebensmittelverpackungen finden Sie in unseren Artikeln „Alles rund um Verpackungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder