Kann Frischkäse einen schlechteren Nutri-Score haben als Chips?

Stand:
In einem Angebotsprospekt erhält Frischkäse (D) einen genau so schlechten oder sogar schlechteren Nutri-Score als beispielweise Chips. Kann das richtig sein?
Verpackung mit Nutri-Score
Off

Für die Berechnung des Nutri-Scores werden Punkte für Inhaltsstoffe, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken mit Punkten für Inhaltsstoffe, die sich negativ auf die Gesundheit auswirken können miteinander verrechnet. Zu den günstigen Inhaltsstoffen zählen der Protein-, Obst-, Gemüse-, Hülsenfrucht-, Nuss- und der Ballaststoffgehalt. Eher ungünstige Nährstoffe, deren übermäßige Zufuhr mit einem erhöhten Erkrankungsrisiko einhergehen kann, sind der Energie-, Zucker- und Salzgehalt sowie der Gehalt an gesättigten Fettsäuren.

Die daraus ermittelte Gesamtpunktzahl wird in die Kategorien von A bis E eingeordnet. Ein dunkelgrünes A steht für ein Lebensmittel mit einer höheren Nährwertqualität und kann ernährungsphysiologisch günstiger zusammengesetzt sein als zum Beispiel ein Produkt mit dem roten Score E.

Zu beachten ist, dass der Nutri-Score vor allem eine Hilfe beim Erkennen von Lebensmitteln mit einer besserer Nährwertqualität innerhalb einer Lebensmittelkategorie ist. So können auf einen Blick verschiedene Frischkäsesorten mit dem Nutri-Score verglichen werden. Sie können zum Beispiel aufgrund von unterschiedlich hohen Gehalten an gesättigten Fettsäuren oder Proteinen zu verschiedenen farblichen Bewertungen kommen. Darüber hinaus erhält Frischkäse meist nur für Proteine Plus-Punkte, wenn er weder einen nennenswerten Obst-, Gemüse- und Ballaststoffgehalt, noch Nüsse und Hülsenfrüchte enthält. Das können Gründe dafür sein, dass das Produkt in die Kategorie D des Nutri-Score eingestuft wird. Frischkäse wird üblicherweise nur in kleinen Portionen verzehrt und kann daher trotz Nutri-Score D regelmäßig verzehrt werden.

Auch verschiedene Chipsprodukte können mithilfe des Nutri-Scores gut auf einen Blick verglichen werden. In dieser Produktkategorie können vor allem Unterschiede in Bezug auf den Brennwert, sowie den Salz- und Fettgehalt sichtbar werden. Es ist jedoch nicht sinnvoll Produkte verschiedener Lebensmittelkategorien anhand des Nutri-Scores zu vergleichen.

Besuchen Sie zum Thema Nutri-Score auch gerne unsere Internetseite.

Schreiben Sie einen Kommentar

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder