Käsereimilch: Was ist das eigentlich?

Stand:

Kann ich davon ausgehen, dass es sich bei Käsereimilch um pasteurisierte Milch handelt, wenn nichts anderes vermerkt ist?

verschiedene Käsesorten liegen auf einem Holzbrett
Off

Käsereimilch kann roh oder wärmebehandelt sein. Wurde Rohmilch verwendet, muss dies auf der Verpackung gekennzeichnet sein: "hergestellt aus Rohmilch".

Steht dieser Hinweis nicht auf der Verpackung, wurde die Käsereimilch wärmebehandelt. Dies muss nicht unbedingt durch Pasteurisierung erfolgt sein. Auch andere in der Milchverordnung anerkannte Wärmebehandlungsverfahren sind möglich, z.B. Kurzzeiterhitzung oder Hocherhitzung.

Käsereimilch ist die zur Herstellung von Käse bestimmte Milch. Als Käsereimilch gelten auch Buttermilcherzeugnisse, Sahneerzeugnisse zur Herstellung von Frischkäse sowie Süßmolke, Sauermolke und Molkensahne (Molkenrahm) zur Herstellung von Molkeneiweißkäse (Käseverordnung). In der Käsereimilch wird bereits der Fettgehalt so eingestellt, dass der fertige Käse die gewünschte Fettstufe erreicht.

ältere Nutzer-Kommentare aus dem Jahr 2020 und davor

Juergen Laube, am 12.06.2020, 23:21
Früher wurde der Käse aus dem Rahm, der Milch hergestellt!!

Was war daran verkehrt!?

Eigentlich nichts!!

 

Redaktion:
Auch heute wird der Käse noch aus der Milch hergestellt. Sie wird in der Käseverordnung nur sehr genau definiert. Auch muss die Käsereitauglichkeit getestet werden. Das sind Pararmeter, die zwar für unsere Trinkmilch ebenfalls geprüft werden. Für manche Käsesorten, wie beispielswiese den Allgäuer Emmentaler, sind jedoch weitere Krierien wichtig.

Aber trotz allem wird der Käse auch heute aus der Milch hergestellt.


Peters, am 29.04.2020, 14:03
Es handelt sich aber um Milch? Echte Milch?

 

Redaktion:
Die Definition von Käsereimilch ist in der Käseverordnung geregelt. Wie im Text schon beschrieben kann es sich dabei um reine Milch handeln oder aber auch um Buttermilcherzeugnisse, Sahneerzeugnisse sowie Süßmolke und Molkensahne (Molkenrahm).

Schreiben Sie einen Kommentar

Die Verbraucherzentrale nutzt und speichert die in diesem Kommentarfeld erhobene E-Mail-Adresse ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Kommentars im Forum. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, z.B. per E-Mail an die Adresse datenschutz@verbraucherzentrale.nrw. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

*Pflichtfelder